Donaubergland, Südschwarzwald und Bodenseeregion

Donaubergland, Südschwarzwald und Bodenseeregion
Donaubergland, Südschwarzwald und Bodenseeregion
Donaubergland, Südschwarzwald und Bodenseeregion
Donaubergland, Südschwarzwald und Bodenseeregion

Die Region an der Jungen Donau zwischen Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb macht sich auf, um als neues Ausflugsziel im deutschen Südwesten entdeckt zu werden. Das Donaubergland begeistert mit seiner atemberaubenden, vielfältigen Landschaft.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Fahrt im modernen Reisebus nach Tuttlingen in das moderne „Légère“ Hotel. Zimmerverteilung und Abendessen.

2. Tag: Salem Affenberg

Heute fahren Sie in das malerische Salemer Tal, das zu den schönsten Landschaften im Umland des Bodensees gehört. In Salem Affenberg erleben Sie hautnah das Heimgebiet von über 200 Berberaffen. Diese leben völlig frei und dürfen mit speziell zubereitetem und gratis ausgegebenem Popcorn gefüttert werden. Geschulte Mitarbeiter geben gerne Auskunft. Weitere Highlights sind eine Storchenkolonie, Damwild uvm. Ein einmaliges Erlebnis. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Bodensee - Insel Mainau

Heute unternehmen Sie einen Ausflug an den Bodensee. Sie fahren entlang des Bodensees bis nach Konstanz und dann weiter auf die Insel Mainau. Hier haben Sie genügend Zeit, um die Blumenpracht zu genießen und sich von den betörenden Düften verführen zu lassen. Anschließend Rückfahret zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

Genießen Sie einen freien Tag. Oder nutzen Sie die Möglichkeit zu einer Fahrt in die Schweiz. Höhepunkt ist der Rheinfall von Schaffhausen. Er ist der größte Wasserfall Europas. Auf 150 m Breite stürzt der Rhein aus 23 m Höhe über die Felsen. Über Stein am Rhein mit seinen mittelalterlichen Gassen und bemalten Häuserfassaden geht es wieder zurück ins Hotel.

5. Tag: „Deutsche Uhrenstraße“ im Schwarzwald

Die „Deutsche Uhrenstraße“ führt Sie durch eindrucksvolle Landschaften des mittleren und südlichen Schwarzwaldes. Sie erinnert an die erfolgreiche Tradition des Uhrmacherhandwerks und Fans der Schwarzwälder Kuckucksuhr kommen voll auf ihre Kosten. Nach Rottweil, die ehemalige Reichsstadt am Neckar, über Schramberg zu den Triberger Wasserfällen und weiter zum Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Er stellt das Leben, Wohnen und Arbeiten der Menschen im Schwarzwald in den letzten Jahrhunderten dar. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen.

6. Tag: Heimreise

Nach vielen neuen und interessanten Erlebnissen treten Sie die Heimreise an.

Hotel

IHR HOTEL

„Légère“ Hotel in Tuttlingen

Design-Zimmer mit Bad oder DU/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Minibar

Lounge und Bar mit Live-Events

Termine und Preise

8. - 13. Juni 2020
6 Tage p. P. 625 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 130 EUR